Von Rochlitz und Döbeln im Norden bis zum Erzgebirge im Süden führt uns dieser Rundflug über das schöne Mittelsachsen. Gestartet wird am Flugplatz Chemnitz-Jahnsdorf und der Flug führt uns zunächst in nördliche Richtung über den Rabensteiner Wald und Limbach-Oberfrohna zur Wolkenburg an der Zwickauer Mulde. Deren Verlauf folgen wir für einige Zeit und passieren Penig, die Rochsburg, Lunzenau und Wechselburg, bevor wir Rochlitz erreichen.

Weiter geht es über Colditz (was ja genaugenommen nicht mehr zu Mittelsachsen zählt) und dem Zusammenfluss von Zwickauer und Freiberger Mulde und dann vorbei an Leisnig nach Döbeln, welches wir in einem Kreis umfliegen. Von nun an führt uns der Rundflug erst einmal in südliche Richtung. An Waldheim vorbei erreichen wir nach kurzer Zeit die Talsperre Kriebstein und Mittweida. Über Hainichen und am bekannten Striegistal vorbei fliegen wir nun östlich, bis wir die Bergstadt Freiberg erreichen.

Nun führt uns der Flug ins Erzgebirge. Über Weißenborn und die Talsperre Lichtenberg fliegen wir nach Rechenberg-Bienenmühle und folgen von da an dem Erzgebirgskamm Richtung Seiffen. Bei entsprechendem Wetter können wir von hier aus weit ins böhmische Becken hinein schauen. Über Neuhausen und Seiffen drehen wir dann wieder Richtung Flugplatz ab.

Auf dem Rückweg überfliegen wir noch Sayda, Eppendorf und die schon weithin sichtbare Augustusburg. Zum Abschluss drehen wir noch eine große Runde über Chemnitz, bevor wir wieder landen.

 

Rundflug Mittelsachsen 100 Minuten hier online bestellen

Freiberger Mulde
Nossen
Rochlitz
Colditz
Erzgebirgskamm bei Seiffen
Augustusburg